Die verschiedenen Charaktere der Glücksbärchis

Die verschiedenen Charaktere der Glücksbärchis

Die Charaktere der Glücksbärchis


Schmusebärchi (Tenderheart Bear)

ist der Chef der Glücksbärchis und trifft die meisten Entscheidungen. Seine Aufgabe ist es, anderen beizubringen ihre wahren Gefühle zu zeigen und zu lieben. Seine besondere Fähigkeit ist es anderen Bärchis und Cousins ihre Zeichen zu geben. Schmusebärchi hat ein rotbraunes Fell und ein rotes Herz auf seinem Bauch.

Freundschaftsbärchi (Friend Bear)

ist die beste Freundin, die man haben kann, denn ihr geht Freundschaft über alles. Allerdings redet sie manchmal etwas zu viel. Freundschaftsbärchi hat ein dunkelgelbes bis pfirsichfarbenes Fell und zwei übereinander kreuzte, lächelnde Blumen auf ihrem Bauch.

Schlummerbärchi (Bedtime Bear)

hat eine große Leidenschaft: Das Schlafen. Meist zu unpassenden Zeiten schläft er einfach ein. Aber er sorgt auch dafür, dass die Menschen schöne Träume haben. Schlummerbärchi hat ein blaues Fell und einen schläfrigen, blauen Halbmond auf seinem Bauch.

Geburtstagsbärchi (Birthday Bear)

liebt es Geburtstage zu feiern. Er bereitet auch gerne Überraschungspartys vor. Geburtstagsbärchi hat ein orangegelbes Fell und einen kleinen Geburtstagskuchen mit einer Kerze auf seinem Bauch.

Hurrabärchi (Cheer Bear)

ist meist glücklich. Sie ist darum bemüht, dass alle anderen genauso viel Glück empfinden wie sie selbst. Vor allem versucht sie Brummbärchi aufzuheitern. Hurrabärchi hat ein rosa Fell und einen Regenbogen auf ihrem Bauch.

Brummbärchi (Grumpy Bear)

ist ziemlich griesgrämig und mürrisch. Für ihn ist es in Ordnung mal schlecht drauf zu sein, wenn man später trotzdem wieder lachen kann, auch wenn er meist nur kurz verstohlen lächelt. Brummbärchi hat ein blaues Fell und eine Regenwolke mit Herzen als Regentropfen auf seinem Bauch.

Sonnenscheinbärchi (Funshine Bear)

ist immer gut drauf und zu Scherzen und Streichen aufgelegt. Ab und zu geht er dabei aber etwas zu weit, trotzdem mögen die anderen Bärchis ihn sehr. Sonnenscheinbärchi hat ein gelbes Fell und eine lachende Sonne auf seinem Bauch.

Glücksbärchi (Good Luck Bear)

gelingt eigentlich alles, weil er so viel Glück hat. Aber er versucht auch ein Glücksbringer für andere zu sein und ihnen von seinem Glück etwas abzugeben. Glücksbärchi hat ein grünes Fell und natürlich ein vierblättriges Kleeblatt auf seinem Bauch.

Lieb-mich-Bärchi (Love-a-lot Bear)

vertraut auf die Liebe und ist immer bereit anderen Liebe zu geben. Sie kann sogar problemlos Paare zusammenbringen. Anscheinend ist sie auch in Schmusebärchi verliebt. Lieb-mich-Bärchi hat dunkelrosa Fell und zwei miteinander verbundene Herzen auf ihrem Bauch.


Wunschbärchi (Wish Bear)

erfüllt gern anderen ihre Wünsche. Sie weiß auch genau, dass Wünsche wahr werden, wenn man nur fest genug daran glaubt. Außerdem hält sie immer mit ihrem Fernrohr nach Sternschnuppen Ausschau. Wunschbärchi hat ein mintgrünes Fell und eine lachende Sternschnuppe auf ihrem Bauch.


Geheimnisbärchi (Secret Bear)

kann sehr gut Geheimnisse für sich behalten. Sogar so gut, dass sie eigentlich gar nicht richtig spricht. Meist teilt sie sich nur pantomimisch mit oder flüstert ihrem Gegenüber etwas ins Ohr. Geheimnisbärchi hat heute ein oranges Fell, das früher gelb und auch pink war, und ein herzförmiges Vorhängeschloss auf ihrem Bauch.

Siegerbärchi (Champ Bear)

ist eine echte Sportskanone. In wirklich jedem Wettkampf geht er als Gewinner hervor und kann daher andere trainieren und sie unterstützen selbst zu gewinnen. Siegerbärchi hat inzwischen ein oranges Fell, das früher gelb war, und einen goldenen Pokal auf seinem Bauch.

Teile-gern-Bärchi (Share Bear)

möchte alles mit anderen teilen, denn Teilen ist für sie einfach das Größte. Außerdem bringt sie den Menschen bei, wie man teilt. Teile-gern-Bärchi hat ein lila Fell und heute zwei Lutscher auf ihrem Bauch. Früher war es noch ein Milchshake mit zwei Strohhalmen.

Oma Bärchi (Grams Bear)

ist die Großmutter der ganzen Bärchifamilie und kümmert sich liebevoll vor allem um den Nachwuchs. Am aller Besten kann sie spannende Geschichten erzählen oder knifflige Probleme lösen. Oma Bärchi hat ein blaugraues Fell und eine Rose auf ihrem Bauch.

Baby Liebkos (Baby Hugs Bear)

hat öfters mal Streit mit ihrem Bruder Gernegroß. Trotzdem ist für sie klar, dass sie später mal wie die anderen Glücksbärchis den Menschen helfen wird. Baby Liebkos hat ein hellrosa Fell und ein geöffnetes Herz, in dem ein Stern steckt, auf ihrem Bauch.


Baby Gernegroß (Baby Tugs Bear)

ist ausgesprochen neugierig und möchte am liebsten schnell lernen, wie er ein echtes Glücksbärchi sein kann. Bei seinen Abenteuern passt er aber immer gut auf seine Schwester Liebkos auf. Außerdem sieht er zu Schmusebärchi auf. Baby Gernegroß hat ein hellblaues Fell und einen Stern in einer Windel auf seinem Bauch.


Treue Bärchi (True Heart Bear)

ist sozusagen die Mutter aller Glücksbärchis und hat sich um die anderen Bärchis gekümmert, als diese noch Babys waren. Sie ist sehr liebevoll und freundlich. Treue-Bärchi hat eine bunte Haarsträhne und ein weißes Fell und einen bunten Stern mit einem Herz im Innern auf ihrem Bauch. Im Film heißt es allerdings Mut Bärchi und ist das erste Bärchi, das vom großem Mond ein Zeichen bekommt.

Lachbärchi (Laugh-a-lot Bear)

ist ein wenig tollpatschig und überdreht. Sie bringt andere durch ihre Missgeschicke zum Lachen und kann auch gut über sich selbst lachen. Lachbärchi hat ein orangefarbenes Fell und einen lachenden Stern auf ihrem Bauch.

Überraschungsbärchi (Surprise Bear)

liebt natürlich Überraschungen. Sie hilft anderen etwas Neues und Unbekanntes auszuprobieren und sich vom Ergebnis überraschen zu lassen. Überraschungsbärchi hat ein magentafarbenes Fell und eine Box mit einem Stern drin auf ihrem Bauch.

Pass-auf-Bärchi (Take Care Bear)

kümmert sich gerne um andere. Sie sorgt dafür, dass alle gut auf sich selbst aufpassen. Pass-auf-Bärchi war früher orangefarben mit einem roten, lachenden Apfel. Inzwischen wurde ihr Aussehen total verändert. Heute hat sie ein lila Fell und ein Herz, das einen Stern umarmt, auf ihrem Bauch.


Harmoniebärchi (Harmony Bear)

mag Musik und zeigt gerne den Menschen, wie man zusammen auskommt. Ihrer Meinung nach sollten sich alle gut miteinander verstehen und nie mehr streiten. Harmonibärchi hat blaulila Fell und eine lachende Blume auf ihrem Bauch. In den 80er Jahren hatte sie stattdessen drei herzförmige Noten.


Tagtraumbärchi (Daydream Bear)

ist nicht immer ganz bei der Sache, sondern träumt vor sich hin. Weil sie in ihrer Phantasiewelt ist und nicht aufpasst, läuft oft etwas schief. Tagtraumbärchi hat ein graublaues Fell und einen herzförmigen Planeten auf ihrem Bauch. Früher wurde sie mit zwei Herzluftballons dargestellt.


Waldfreunde-Bärchi (Forest Friend Bear)

wurde speziell für den britischen World Wildlife Fund entwickelt. Seine Aufgabe ist es die Wälder und die darin lebenden Tiere zu beschützen. Waldfreunde-Bärchi hat ein orangefarbenes Fell und eine Waldszene auf seinem Bauch, bei der ein Bär und ein Hase mit Bäumen im Hintergrund abgebildet wird. Es wird auch Umweltbärchi genannt.

Meeresfreunde-Bärchi (Sea Friend Bear)

wurde ebenfalls wie Waldfreunde-Bärchi extra für den britischen Naturschutzbund World Wildlife Fund entworfen. Er bewacht die Meere und deren Bewohner. Meeresfreunde-Bärchi hat ein hellblaues Fell und eine Sonne über einer Welle auf seinem Bauch.

Buffalobärchi (Buffalo-Bear)

ist ein sehr faules Bärchi der nur spielen im Kopf hat.
Die ganz neuen Bärchis [Bearbeiten]

Schüchternheitsbärchi (Bashful Heart Bear)

ist ziemlich still und zurückhaltend. Aber er beweist auch, dass man schüchtern sein kann und dass man trotzdem von anderen gemocht wird. Schüchternheitsbärchi hat ein blaugrünes Fell und ein eine Regenbogenwolke, die ein Herz verdeckt, auf seinem Bauch.


Amerika-Bärchi (America Cares Bear)

ist ausgesprochen patriotisch und liebt Amerika über alles. Allerdings ist er auch nur in Amerika erhältlich. Amerika-Bärchi hat ein weißes Fell und Sternschnuppe in den Farben der amerikanischen Flagge auf seinem Bauch.

Tu-Dein-Bestes-Bärchi (Do-Your-best Bear)

versucht immer sein Bestes zu tun und gibt niemals auf. Wenn jemand in Schwierigkeiten gerät, sorgt er dafür, dass man sein Ziel erreicht. Sein größtes Ziel ist es einen Drachen fliegen zu lassen. Tu-Dein-Bestes-Bärchi hat ein hellgrünes Fell und einen bunten Drachen auf seinem Bauch.

Bester-Freund-Bärchi (Best Friend Bear)

will mit allen gut, wenn nicht so gar bester Freund sein. Sie mag es, wenn alle gut miteinander auskommen und sich verstehen. Bester-Freund-Bärchi hat ein lila Fell und einen Regenbogen, an dessen Enden ein lachendes Herz und ein lachender Stern ist, auf ihrem Bauch.

Dankeschön-Bärchi (Thanks-a-lot Bear)

freut sich über jede nette Geste und bedankt sich bei seinen Freunden dafür. Er zeigt, wie wichtig es ist seiner Familie und seinen Freunden auch mal Danke zu sagen. Dankeschön-Bärchi hat ein hellblaues Fell und eine Sternschnuppe auf seinem Bauch.

Hoffnungsbärchi (Hopeful Heart Bear)

gibt nie die Hoffnung auf, dass doch alles gut wird. Egal wie hoffnungslos etwas ausschauen mag, mit etwas Hoffnung und Glauben gelingt es ihr doch noch. Hoffnungsbärchi hat ein magentafarbenes Fell und ein strahlendes Herz auf ihrem Bauch.


Quelle: Wikipedia.de